Cartagena Pinot Noir 2013

12,52 € inkl. 19% MwSt.

16,70 € / 1000 ml

Parker Punkte 90 PP
Weingut  Viña Casa Marín
Anbaugebiet  San Antonio Valley
Rebsorte  100% Pinot Noir
Jahrgang  2013
Farbe  Rotwein
Flaschenverschluss  Schraubverschluss
Alkoholgehalt  13,5% vol.
Restzucker  2,7 g/l
Totalsäure  5,87 g/l
ph  3,42
Empfohlene Temperatur   10-12°C
Ausbau  5 Monate französisches Barriques
Lagerung  6 Jahre
Flaschengröße  0,75 L
Allergenhinweis enthält Sulfite

Lieferzeit: 3-5 Tage

Nicht vorrätig

 

Die Farbe des Cartagena Pinot Noir 2013  ist purpurrot, jung und hell. Eine leichte Note von Rosenblütenblättern ist der erste Eindruck beim Öffnen der Flasche. In der Nase dominieren rote Früchte. Im Mund verspürt man eine leichte und erfrischende Säure, die dem Wein größere Tiefe verleiht.

Im San Antonio-Tal sorgen Küstennebel für ein kühles Klima. Vor allem im Frühjahr und zeitigen Sommer. Die starken Sonneneinstrahlungen werden gedämpft. Durch die Nähe zur Pazifikküste, besteht der Boden zum Großteil aus Meeresablagerungen. So enthält er viel Kalk und andere Mineralien. Diese optimalen Bedingungen machen diesen Cartagena Pinot Noir Tres Viñeros zu einen wunderbaren Geschmackserlebnis.

Viña Casa Marin ist ein junges Weingut. Die ersten Weine gab es 2003. Von Beginn an bemühte sich Inhaberin María Luz Marín mit ihrem Team um Nachhaltigkeit. Produzieren ohne Umweltschäden, im Einklang mit Natur und Umgebung, faire Arbeitsbedingungen, effiziente Wasser- und Energienutzung, darauf legen die Eigentümer großen Wert. Seit 2005 gehört Viña Casa Marín wiederholt zu den 100 besten Weinproduzenten weltweit.

Cartagena ist die zweite Linie des Weinguts Casa Marin. Der Name bezieht sich auf den unweit gelegenen Badeort Cartagena, der früher ein exklusives Seebad am Pazifik war. Hier verbrachten Künstler und Politiker ihre Sommerferien.

 

Essen Geräucherter Lachs, Käsevarianten, Geflügel und Schwein.

Art.-Nr.: CH 040512 Kategorien: , , , , , Schlüsselworte: ,

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Aktualisierung ..
Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.